Laktose-/Glutenunverträglichkeit & Reizdarmsyndrom – 15.12.2021

Laktose-/Glutenunverträglichkeit, Reizdarmsyndrom und homöopathische Therapieoptionen

Die Diagnose der Unverträglichkeit von Milch-, Fruchtzucker und Gluten sowie des Reizdarmsyndroms hat in den letzten Jahren rapide zugenommen.  Viele Patienten leiden v.a. unter den daraus folgenden Magen-Darmbeschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Durchfällen. Ein 100% Verzicht auf die betreffenden Nahrungsmittel lässt sich im Alltag häufig nur sehr schwer umsetzen, so dass betroffene Patienten oft nach weiteren Unterstützungsmaßnahmen suchen.

Frank Häusler, SHZ-zertifizierter Heilpraktiker, erläutert in diesem Vortrag, wie mithilfe der klassischen Homöopathie geholfen werden kann, Beschwerden durch Nahrungsmittelintoleranzen und das Reizdarmsyndrom zu verbessern.

Referent: Frank Häusler, SHZ-zertifizierter Heilpraktiker, Windshausen bei Bad Neustadt

Wann? Mittwoch, 15.12.2021, 19:30-21:00

Wo? Homöopathiepraxis Häusler, Erdmannstal 38, 97618 Windshausen bei Bad Neustadt

Eintritt frei!

Aufgrund der Hygieneverordnungen bitte telefonisch unter 09771-6889877 oder per E-mail anmelden

Bitte beachten Sie die Hinweise des VHS – Hygienekonzeptes für die Vorträge

3G-Regel:

Ab sofort ist die Teilnahme an allen Veranstaltungen und Kursen nur mit einem gültigen Corona-Test möglich. Ausgenommen von der Testnachweispflicht sind vollständig Geimpfte (ab Tag 15) und Genesene. Alle anderen Personen müssen einen negativen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen.

Ein Selbsttest unter Aufsicht des Kursleiters ist zulässig(Anm: kommen Sie bitte dazu einfach 15 Minuten früher und bringen Ihren Testkit mit)

Es besteht weiterhin Maskenpflicht in allen Gebäuden. An festen Plätzen in Ihrem Kurs sowie in Bewegungskursen dürfen Sie die Maske abnehmen.

Link zur VHS Bad Neustadt

Laktose-/Glutenunverträglichkeit & Reizdarmsyndrom – 15.12.2021
%d Bloggern gefällt das: